Artikel ausdrucken | Homepage | News-‹bersicht
Grizzlies 2 weiter erfolgreich


Die zweite Herrenmannschaft fährt einen weiteren Sieg ein und besiegt die Garching Atomics 3 mit 18:12 Runs.

Die Grizzlies 2 starteten mit Saidi Sulilatu sehr gut in die Partie und lagen nach 3 Innings mit 11:1 in Führung. Ein Pitcherwechsel zu Stephan Buchwald brachte die Atomics dann auf 11:8 heran, doch die Grizzlies brachte dies nicht aus der Ruhe. Angeführt von Dennis Anderson und Johannes Schober mit je 3 Hits punkteten die Grizzlies weiter.  Die 2 scorten auch 9 der 18 Runs und Dennis ist wohl auch unser Stolenbase Leader, so Co-Coach Kür-sad Cevik.

In der Defense zeigte man sich geordneter und stabiler. Auf der Shortstop Position zeigte Johannes Schober einige sehenswerte Aktionen.

Mit einem knappen Kader gab es dann nur vereinzelte Änderungen und Bene Dönhoff feierte einen kurzen Einstand als Pitcher auf Catcher Bene Müller. “Wir wollen auf vielen Positionen immer 2-3 Spieler haben, die das spielen können, da nicht immer alle Spieler zur Verfügung stehen”, – so Coach Armin Hegen. Wir werden sicherlich noch einige Spieler auf diversen Positionen erleben.

Mit nun 2 Wins und einem Loss stehen die Herren 2 mit im oberen Tabellendrittel. Am Sonntag geht es nach Erding – Spielbeginn 14.00 Uhr. Auch hier freuen wir uns über zahlreiche Mitfahrer.

Bericht: Kür-Sad Cevik


 
Meldung vom 27.04.2015
Artikel ausdrucken | Homepage | News-‹bersicht